Zurück zum Shop

Heizöladditiv

Reaktionsbeschleuniger, entfernt und verhindert Rußschichten, baut vorhandene Schlammdepots im Tank ab und verhindert deren Neubildung. Reduzierung der Korrosion durch Verminderung des Ausstoßes saurer Verbrennungsrückstände, geringere Wartungs- und Betriebskosten, höhere Betriebssicherheit.

23,90395,00

Auswahl zurücksetzen
Beschreibung Zusätzliche Information

Beschreibung

WAGNER Heizöladditiv ist ein Reaktionsbeschleuniger. ES entfernt und verhindert die isolierend wirkenden Rußschichten, baut vorhandene Schlammdepots im Tank ab und verhindert deren Neubildung, entfernt vorhandenes Kondenswasser störungsfrei und verhindert Korrosion. Reduzierung der Korrosion durch Verminderung des Ausstoßes saurer Verbrennungsrückstände, geringere Wartungs- und Betriebskosten, höhere Betriebssicherheit. Das Heizöl-Additiv ist keine Entwicklung, die die Qualität des Heizöls verbessern soll, sondern eine Wirkkombination, die die durch das Heizöl selbst verur-sachte Problematik wirkungsvoll beherrscht, sowie Heiz- und Betriebskosten einspart.
Die auftretenden Probleme und ihre Lösungsmöglichkeiten beim Heizkesselbetrieb können folgendermaßen zusammengefasst werden:

1. Die im Heizöl enthaltenen Schwebestoffe, wie Harze, Paraffine und Asphalte sinken normalerweise nach unten und bilden am Boden des Tanks Schlammdepots, die früher oder später zu Störungen der Verbrennungsanlage führen.
2. Das Heizöl-Additiv ist schlammlösend und verhindert, das diese Schwebestoffe sich am Tankboden absetzen. Auch harte Verkrustungen an Tankböden und -wänden werden langsam abgetragen, praktisch aufgelöst und störungsfrei für Filter und Düsen der Verbrennung zugeführt. Durch Oxydationsverhinderung mit Luftsauerstoff wird die Lagerfähigkeit des aufbereiteten Heizöls unbegrenzt möglich.
3. Kohlenstoff- und Russbildung an Brennern und Wärmeübertragungs- Oberflächen durch unvollständige Verbrennung führen zu erhöhtem Heizölverbrauch, zusätzlichen Reinigungskosten und verminderter Anlagenausnutzung.
4. Das Heizöl -Additiv wirkt reinigend, beseitigt Russbeläge im Kessel. So kann die erzeugte Wärme wieder ungehindert an das Heizwasser abgegeben werden. Schon 1 mm Russ erhöht die Heizkosten um ca. 5 %.
5. Das Additiv verbessert die Verbrennung durch eine wesentlich feinere und intensivere Zerstäubung des Heizöls. Die Erhöhung der Reaktionsgeschwindigkeit und Verbrennungskatalysatoren erreichen bei der Verbrennung von Kohlenstoff und Sauerstoff zu CO2 eine starke Reduzierung der Russmenge in den Abgasen. Dies führt nicht nur zu einer wesentlich positiveren Energieausnutzung, sondern auch zu günstigeren Abgaswerten der Schadstoffanteile und somit zu einer allgemeinen Verringerung der negativen Verbrennungsrückstände in den Anlagen und für die Umwelt.

Zusammenfassung der Vorteile:
 Heizkostenersparnis
– Verbrennungsrußreduzierung
– höchste Energieausnutzung durch Zusammenwirken aller Eigenschaften
– optimaler Abbrand durch feinste Zerstäubung und katalytisch wirkende
Reaktionsbeschleuniger
– entfernt und verhindert die isolierend wirkenden Rußschichten
– baut vorhandene Schlammdepots im Tank ab und verhindert deren Neubildungen
– entfernt vorhandenes Kondenswasser störungsfrei und verhindert Korrosion
– Reduzierung der Korrosion durch Verminderung des Ausstoßes saurer
Verbrennungsrückstände
– geringere Wartungs- und Betriebskosten
– höhere Betriebssicherheit

Anwendung und Dosierung:

Das Heizöl-Additiv kann in jeder Verbrennungsanlage eingesetzt werden. Wenn möglich sollte das Heizöl-Additiv vor der Betankung mit Heizöl eingefüllt werden.
1. Anwendung: Mischungsverhältnis 1 : 1000
2. Anwendung: Mischungsverhältnis 1 : 2000
3. Anwendung: Mischungsverhältnis 1 : 3000
Bei Russziffer 0 – 1 kann ein Mischungsverhältnis von 1: 4000 angewandt werden. Hierbei ergeben sich noch höhere Einsparungen.